Nach nur sechswöchiger Amtszeit hat ZSKA Moskau seinen Trainer Juande Ramos entlassen.

Der Spanier war vom Champions-League-Kontrahenten des deutschen Meisters VfL Wolfsburg als Nachfolger des früheren brasilianischen Weltstars Zico engagiert worden.

Auslöser der Entlassung war eine peinliche 1:3-Heimpleite des Armeevereins gegen den Ortsrivalen FK Moskau, der den Rückstand in der Tabelle zu Spitzenreiter und Titelverteidiger Rubin Kasan auf zehn Punkte anwachsen ließ.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel