Der Italiener Luciano Spalletti wird offenbar neuer Trainer von Zenit St. Petersburg.

Nach Angaben der "Gazzetta dello Sport" hat sich der 50 Jahre alte Ex-Coach des AS Rom mit dem UEFA-Cup-Sieger von 2008 bereits auf einen Zweijahresvertrag mit einer Option auf eine weitere Saison geeinigt und soll rund vier Millionen Euro brutto pro Jahr verdienen.

Seinen Dienst soll Spaletti zu Beginn der neuen Saison Anfang 2010 antreten. Derzeit wird Zenit von Nikolaj Worobjew trainiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel