Fünf Tage vor dem Europa-League-Gastspiel beim Hamburger SV hat Celtic Glasgow die Tabellenspitze in der schottischen Premier League erfolgreich verteidigt.

Der Vizemeister besiegte den FC Kilmarnock 3:0 (2:0) und liegt mit 23 Punkten weiter vorn. In Glasgow machten Aiden McGeady (13.), Georgios Samaras (32.) und Niall McGinn (78.) den Celtic-Sieg perfekt.

Celti muss am Donnerstag (19.00 Uhr) in Hamburg unbedingt punkten, ansonsten droht das Aus in der Gruppenphase. Celtic hat nach drei Spielen als Tabellenletzter nur einen Punkt auf dem Konto.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel