Der FC Arsenal hat in der Premier League zumindest für 24 Stunden den zweiten Platz erobert.

Die "Gunners" gewannen bei den Wolverhampton Wanderers 4:1 und überholten mit ihrem sechsten Sieg aus den vergangenen sieben Punktspielen Meister Manchester United, der am Sonntag im Topspiel beim FC Chelsea antreten muss.

Zwei Eigentore brachten Arsenal auf die Siegerstraße. Sowohl Ronald Zubar (28.) als auch Jody Craddock (35.) trafen ins eigene Netz. Cesc Fabregas (45.) und Andrey Arshavin (66.) sorgten für den ungefährdeten Pflichtsieg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel