Franciszek Smuda, neuer Trainer der polnischen Nationalmannschaft, ist sich "zu 99 Prozent sicher", dass Bremens Abwehrspieler Sebastian Boenisch schon in Kürze für sein Auswahlteam spielen wird.

Dies erklärte der Coach nach einem Gespräch mit dem deutschen U-21-Nationalspieler gegenüber "Przeglad Sportowy".

Der im polnischen Gleiwitz geborene 22 Jahre alte Außenverteidiger liebäugelt mit einem Wechsel, da er unter Bundestrainer Joachim Löw derzeit keine Chance sieht, in die A-Mannschaft des Deutschen Fußball-Bundes berufen zu werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel