Diego Maradona muss nach seinen obszönen Schimpftiraden auf Journalisten am Sonntag im Hauptquartier des Fußball-Weltverbandes FIFA zum Rapport antreten.

Argentiniens Idol und Nationaltrainer drohen nach der Anhörung in Zürich bis zu fünf Spiele Sperre und eine Geldstrafe von bis zu 20.000 Euro.

Beginn der Anhörung ist um 14.00 Uhr.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel