Mit einschneidenden Maßnahmen wollen die Justiz- und Polizeidirektoren der Kantone die Gewalt in den Schweizer Sportstadien bekämpfen.

Fußball- und Eishockeyfans sollen sich ab 2011 mit einer Fancard identifizieren.

Das wurde auf einer Konferenz der Justiz- und Polizeidirektoren beschlossen. Das verabschiedete Maßnahmenpaket enthält auch ein Alkoholverbot sowie die Aufhebung von Stehplätzen.

Zwar sind die Maßnahmen nur eine Empfehlung, doch werden sie von den Städten, der Polizei und den Strafverfolgungsbehörden unterstützt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel