Der größte Wett- und Manipulationsskandal in der europäischen Geschichte erschüttert auch Deutschland:

Wie die Staatsanwaltschaft Bochum auf einer Pressekonferenz mitteilte, besteht nach neunmonatigen Ermittlungen in vier Ländern der konkrete Verdacht, dass alleine in Deutschland mindestens 32 Spiele von der 2. Bundesliga bis in den Juniorenbereich manipuliert wurden.

In sechs europäischen Ländern sind Erstligaspiele betroffen, zudem sollen drei Champions-League-Spiele sowie zwölf Partien der Europa League verschoben worden sein.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel