Wegen Trunkenheit am Steuer hat der Niederländer Theo Jansson vom Ehrendivisions-Tabellenführer Twente Enschede vorerst seinen Führerschein verloren.

Der 28-Jährige wurde am vergangenen Samstag nach dem 1:0-Sieg seines Teams gegen Vitesse Arnheim als Fahrer eines Wagens mit drei weiteren Insassen in einen Unfall verwickelt. Janssen erlitt bei dem Crash einen Nasenbeinbruch und mehrere Schnittwunden.

Seine Mitfahrer wurden ebenfalls verletzt. Zur Unfallursache machte die Polizei bislang keine Angaben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel