Der ungarische Fußball-Klub Honved Budapest hat eine Beteiligung am Wett- und Manipulationsskandal bestritten.

Der Klub sei von dieser Affäre nicht betroffen, hieß es in einer Stellungnahme des Vereins. Es könne allerdings Spieler geben, die bereit seien, den Klub zu verraten, hieß es weiter.

Die UEFA hatte am Mittwoch fünf Klubs genannt, die unter Manipulationsverdacht stehen, darunter auch Honved.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel