Bruno Metsu wird neuer Trainer der Nationalmannschaft des Katar. Der 54-Jährige hat sich mit dem Verband des Emirats auf einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zur WM 2010 in Südafrika geeinigt.

Der Franzose war erst am vergangenen Sonntag als Coach der Auswahl der Vereinigten Arabischen Emirate zurückgetreten.

Mit Katar tritt er schon am 15. Oktober zu seinem ersten Pflichtspiel in Australien an.

Metsus größter Erfolg war das Erreichen des WM-Viertelfinales 2002 in Japan und Südkorea mit der Nationalmannschaft des Senegal.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel