Das Exekutiv-Komitee der UEFA hat entschieden, dass Polen und die Ukraine - zumindest vorerst - Gastgeber der EM 2012 bleiben.

Das Komitee war zusammengetreten, da es Kritik am Stand der Vorbereitungen gegeben hatte. UEFA-Boss Michel Platini und weitere Inspektoren hatten sich bei Reisen in die Länder persönlich Einblicke verschafft.

Bei der Infrastruktur wie Straßen, Bahnverbindungen, Flughäfen, den Hotels und Stadien waren Defizite festgestellt worden. Vor allem der Stand der Vorbereitung in der Ukraine war unbefriedigend.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel