Lionel Messi vom FC Barcelona ist Europas "Fußballer des Jahres" 2009.

Der argentinische Dribbelkünstler gewann die Wahl unter 96 weltweit führenden Sportjournalisten mit 473 Punkten und 240 Punkten Vorsprung auf den Vorgänger, Portugals Weltfußballer Cristiano Ronaldo (Real Madrid).

Bester Bundesliga-Profi wurde Edin Dzeko vom deutschen Meister VfL Wolfsburg mit ganzen 12 Punkten. Einen Punkt erhielt Franck Ribery von Bayern München.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel