Nun ist es offiziell: Zico hat wie einen Vertrag beim usbekischen Erstligisten Bunjodkor Taschkent unterzeichnet. Der brasilianische Ex-Nationalspieler soll den derzeitigen Tabellen-Zweiten für 15 Monate trainieren und dafür zwischen 5 und 6 Mio. Euro erhalten.

Ausschlaggebend für Zicos Entscheidung zugunsten des vom Ölkonzern Zeromax gesponserten Klubs war ein Gespräch mit seinem Landsmann Rivaldo, den Bunjodkor vom AEK Athen nach Taschkent gelotst hatte.

"Rivaldo hat mich von einem Wechsel nach Taschkent überzeugen können", so Zico.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel