Der frühere niederländische Nationalspieler Patrick Kluivert hat sein Trainerdiplom erhalten.

Damit kann der 33-Jährige einen Profi-Klub betreuen. Das ehemalige "Enfant terrible" sollte ursprünglich bereits im vergangenen Jahr die verkürzte Ausbildung des niederländischen Fußballverbandes KNVB für Ex-Profis beendet haben.

Auf KNVB-Wunsch musste Kluivert seine Ausbildung aber verlängern. Zuletzt absolvierte er ein Praktikum bei der Jugendabteilung der PSV Eindhoven.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel