Der brasilianische Starstürmer Ronaldinho vom italienischen Spitzenklub AC Mailand ist vom britischen Fußball-Magazin World Soccer zum "Fußballer des Jahrzehnts" ernannt worden.

Der zweimalige Weltfußballer und Weltmeister von 2002 setzte sich bei der Auswertung der jährlichen Abstimmungen des Magazins von 2000 bis 2009 gegen den Argentinier Lionel Messi vom FC Barcelona und Cristiano Ronaldo (Portugal/Real Madrid) durch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel