Miroslav Blazevic ist offenbar als Trainer der bosnischen Fußball-Nationalmannschaft zurückgetreten. Das berichtete das staatliche Fernsehen am Freitag.

Bosnien-Herzegowina ist in den Play-off-Spielen zur WM 2010 in Südafrika mit den Bundesliga-Profis Zvjezdan Misimovic, Edin Dzeko, Sejad Salihovic und Vedad Ibisevic an Portugal gescheitert.

Weder vom bosnischen Verband noch von Blazevic selbst waren zunächst Stellungnahmen zu erhalten. Blazevic soll ein lukratives Angebot aus China vorliegen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel