Der italienische Regierungschef und Besitzer des AC Mailand Silvio Berlusconi ist am Sonntag in Mailand von einem offenbar seelisch gestörten Mann mit einem harten Gegenstand beworfen und niedergestreckt worden.

Der im Gesicht getroffene und stark blutende Ministerpräsident wurde sofort in sein Auto gebracht und in ein Hospital gefahren, berichteten Augenzeugen.

"Wir sind alle beim Präsidenten", hieß es auf der Internetseite des AC Milan.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel