Der bulgarische Fußball-Verband hat auf die schlechten Leistungen seiner Schiedsrichter mit drastischen Maßnahmen reagiert.

Das siebenköpfige Schiedsrichter-Komitee, das unter anderem die Referees für die Spiele in Liga und Pokal nominiert, wurde mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Zudem suspendierte der Verband acht Schiedsrichter wegen schlechter Leistungen in den Pokalspielen zwischen Tscherno More Warna und Lewski Sofia sowie ZSKA Sofia und Litex Lowetsch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel