Mit größtmöglicher Transparenz für die Bevölkerung will Brasilien die Fußball-WM 2014 und die Olympischen Sommerspiele 2016 stemmen.

Per Dekret ordnete Staatspräsident Luiz Inacio Lula da Silva an, alle Informationen über die Handlungen der Regierung, die Herkunft der Gelder, ausführende Organe, Ausschreibungen, Abkommen und Bankkredite im Internet zu veröffentlichen.

Mit der Veröffentlichung soll eine Kostenexplosion verhindert werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel