Der spanische Fußball-Verband hat den Vertrag mit Nationaltrainer Vicente del Bosque vorzeitig um weitere zwei Jahre bis 2012 verlängert.

"Das ist die Regel bei uns - eine zweijährige Vertragsverlängerung für diejenigen, die uns die Qualifikation gesichert haben", sagte Verbandspräsident Angel Maria Villar.

Del Bosque hatte Luis Aragones nach dem EM-Titel 2008 beerbt. Seitdem hat der 59-Jährige mit der spanischen Nationalmannschaft nur ein Spiel verloren - mit 0:2 im Halbfinale des Confed Cups gegen die USA.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel