Der argentinische Olympiasieger Diego Buonanotte ist bei einem schweren Verkehrsunfall verletzt worden und hat dabei drei Freunde verloren.

Wie die ermittelnde Polizei in einer Stellungnahme erklärte, habe sich der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler von River Plate Buenos Aires bei dem Crash am frühen Samstagmorgen einen Schlüsselbeinbruch und Verletzungen an einem Lungenflügel zugezogen.

Drei weitere Insassen des Fahrzeugs, offenbar Freunde des Spielers, haben den offiziellen Angaben zufolge tödliche Verletzungen erlitten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel