Der belgische Fußball-Verband hat den zahlungsunfähigen Erstligisten Excelsior Mouscron aus dem Spielbetrieb genommen. Das Team hatte zuvor angekündigt, für das Punktspiel bei VC Westerlo am Mittwoch erneut keine Mannschaft aufbieten zu können.

Dies wäre das dritte Mal in dieser Saison der Fall gewesen. Am vergangenen Wochenende war das angesetzte Heimspiel gegen KV Kortrijk aus diesem Grund mit 0:5 gewertet worden.

Die Klubführung mit, dass alle Spieler ab sofort ablösefrei sind und sich neue Arbeitgeber suchen können.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel