Der Gesundheitszustand des argentinischen Olympiasiegers Diego Buonanotte, der bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen erlitt und derzeit noch auf der Intensivstation behandelt wird, hat sich nach Angaben der behandelnden Ärzte verbessert.

Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler von River Plate aus Buenos Aires hatte bei dem Crash einen Schlüsselbeinbruch und Verletzungen an einem Lungenflügel erlitten. Drei Freunde Buonanottes waren bei dem Unfall getötet worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel