Marek Heinz zieht es in die Heimat: Der 31-Jährige wechselt vom FC Nantes zum tschechischen Erstligisten 1. FC Brünn, wo er einen Vertrag bis 2010 erhält.

Zuvor spielte der Angreifer auch schon in der Bundesliga für den Hamburger SV, Arminia Bielefeld und Borussia Mönchengladbach.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel