Aufatmen beim deutschen WM-Gruppengegner Ghana: Mittelfeldstar Michael Essien vom FC Chelsea hat sich kurz vor Beginn des Afrika-Cups in Angola fit gemeldet.

Zwar wird der 27 Jahre alte Essien wegen seiner Anfang Dezember erlittenen Oberschenkelverletzung nach Angaben der "BBC" von einem Chelsea-Arzt begleitet, einer Teilnahme am afrikanischen Kontinentalturnier soll dennoch nichts mehr im Wege stehen.

Ghana, viermaliger Afrika-Cup-Champion, trifft in der am Sonntag beginnenden Gruppenphase auf Togo, die Elfenbeinküste und Burkina Faso.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel