Beim Terroranschlag auf den Bus der togolesischen Nationalmannschaft sind zwei Mitglieder der Delegation und ein Busfahrer getötet worden. Ein Mitglied der afrikanischen Fußball-Konföderation CAF erklärte in Cabinda, es handele sich um den Assistenztrainer des Teams und den Pressesprecher.

"Abolo Amelete und Stanislas Ocloo sind um vier Uhr am frühen Morgen verstorben", sagte Kodjo Samlan, der für Togos Mannschaft zuständige Sprecher der CAF.

Über das Schicksal des Busfahrers hatte es zunächst widersprüchliche Angaben gegeben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel