Der frühere schottische Meister FC Kilmarnock hat sich nach acht Jahren von seinem Teammanager Jim Jefferies getrennt. Dies gab der dreimalige Pokalsieger am Montag bekannt.

Die Trennung von Jefferies und dessen Assistenten Billy Brown sei in beiderseitigem Einvernehmen erfolgt, teilte der Klub mit. Einen Nachfolger will der Tabellenvorletzte der schottischen Premier League in den kommenden Tagen vorstellen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel