Kolumbiens Torwart-Legende Rene Higuita wird mit einem rauschenden Fest am kommenden Sonntag seine aktive Laufbahn beenden.

Der 43 Jahre alte Schlussmann hat dazu Mitstreiter seiner insgesamt 24 Jahre langen Karriere aus acht kolumbianischen und vier ausländischen Klubs ins Stadion "Atanasio Girardot" in Medellin eingeladen.

Higuita wurde weltweit wegen seiner spektakulären Ausflüge aus dem Tor sowie wegen insgesamt 53 verwandelter Freistöße und Elfmeter bekannt.

Überschattet wurde seine Karriere allerdings durch mehrere Kokain-Skandale.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel