In der Meisterschaft die Mannschaft der Stunde, im Pokal nun die Lachnummer: Nach sieben Liga-Siegen in Serie mit mindestens drei erzielten Toren hat sich der OSC Lille im französischen Fußball-Cup kräftig blamiert.

Beim Viertligisten SR Colmar verlor der Tabellendritte der Ligue 1 mit 9:10 nach Elfmeterschießen. In der regulären Spielzeit waren keine Tore gefallen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel