Kolumbiens Idol Carlos Valderrama ist zum Ehrendoktor der Universität Magdalena in seiner Heimatstadt Santa Marta ernannt worden.

Der zweimalige Fußballer des Jahres in Südamerika, der Kolumbien bei den Weltmeisterschaften 1990, 1994 und 1998 als Spielmacher anführte, bekam die Auszeichnung für seine herausragenden Verdienste um den südamerikanischen Fußball.

"Wir wollen das Leben Valderramas abseits des grünen Rasens würdigen. Er war und ist ein Vorbild für unsere Studenten", sagte Universitäts-Sprecher Roberto Aguas Nunez.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel