Twente Enschede ist die Generalprobe für das Europa-League-Duell mit Bundesligist Werder Bremen am kommenden Donnerstag gelungen. In der niederländischen Ehrendivision gewann der Tabellenzweite 2:1 (0:0) bei Vitesse Arnheim ist damit zurück in der Erfolgsspur.

In der vergangenen Woche hatte Enschede in Amstersdam die erste Saisonniederlage kassiert. Mit dem Erfolg am 23. Spieltag zog Twente (58) nach Punkten mit Spitzenreiter PSV Eindhoven gleich. Die PSV, die am Donnerstag in der Zwischenrunde der Europa League zum Hinspiel bei Endspiel-Gastgeber Hamburger SV antritt, ist erst am Sonntag bei Heracles Almelo im Einsatz und kann sich wieder absetzen.

In Arnheim siegte Enschede erst nach einem Schlussspurt. Die Vitesse-Führung durch Paul Verhaegh (51.) glich Bryan Ruiz (82.) acht Minuten vor dem Ende aus, Ronnie Stam sorgte in der 90. Minute für den Auswärtssieg.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel