Andrej Arschawin von Zenit St. Petersburg will seinen Verein unbedingt verlassen.

"Ich glaube, dass ich nach dem Jahreswechsel bei einem anderen Klub spielen werde. Das hat auch nichts mit Petersburg zu tun. Ich muss einfach den nächsten Schritt machen. Die Zeit ist reif für die nächste Stufe", sagte der 27-Jährige der "Bild am Sonntag".

Auf die Frage, ob er sich auch einen Wechsel zum FC Bayern vorstellen könne, antwortete der russische Stürmer: "Es ist eine Ehre für jeden, in München zu spielen. Für mich natürlich auch."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel