Brasiliens Nationaltrainer Dunga muss im letzten Test vor der Bekanntgabe des Kaders für die WM in Südafrika auf Toptorjäger Luis Fabiano verzichten.

Der Stürmer des FC Sevilla hat wegen einer Zerrung des kleinen Brustmuskels für das Duell des fünfmaligen Weltmeisters gegen Irland am Dienstag in London abgesagt. Ein Nachrücker wurde noch nicht benannt.

Luis Fabiano ist mit 19 Toren der treffsicherste Schütze in der Ära Dunga. Im vergangenen Jahr wurde der 29-Jährige mit fünf Treffern Torschützenkönig beim Confed-Cup-Sieg der Selecao. Gegen die Iren stehen Adriano, Robinho und Nilmar als Stürmer im Aufgebot.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel