Der portugiesische Erstligist Belenenses Lissabon hat sich nach nur fünf Spielen von seinem brasilianischen Trainer Casimiro Mior getrennt.

Der Vorjahres-Achte ist in dieser Saison noch ohne Sieg und belegt mit nur zwei Punkten den 14. und damit drittletzten Platz. Die Trennung von Mior, der sein Amt erst im Juli angetreten hatte, ist die zweite Trainer-Entlassung in Portugal.

Bereits nach dem dritten Spieltag hatte Aufsteiger CD Trofense Antonio Conceicao entlassen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel