David Beckham wird nach der WM in Südafrika in zu Los Angeles Galaxy die US-Profiliga MSL zurückkehren.

Davon geht zumindest der MSL-Vorsitzende Don Garber fest aus. "David wird nach der WM zurückkommen. Da habe ich überhaupt keine Zweifel", sagte Garber.

Beckham, der seit Januar zum zweiten Mal von Galaxy für fünf Monate an den AC Mailand ausgeliehen ist und sich im Trikot des italienischen Erstligisten für einen Platz im englischen WM-Kader empfehlen will, sei eine Bereicherung für die Liga.

Noch im Januar hatte Milan-Geschäftsführer Adriano Galliani eine Weiterbeschäftigung des 115-maligen Nationalspielers nicht ausgeschlossen. "Er ist einfach ein fantastischer Mensch und Fußballer. Für ihn sind unsere Tore auch nach Ablauf seines Gastspiels im Juli offen", hatte Galliani damals gesagt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel