Im Zusammenhang mit dem Fall des ermordeten französischen Fans Brice Taton ist ein serbischer Hooligan wegen Bedrohung eines Journalisten zu 15 Monaten Haft verurteilt worden.

Nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Tanjug habe der Mann den Reporter über die Internetseite Facebook bedroht. Insgesamt sind sechs Personen in diesem Fall angeklagt.

Der Reporter hatte in einem Bericht Fotos und Namen von Hooligans veröffentlicht, die in mehrere Angriffe verwickelt sein sollen, darunter auch auf den Franzosen Brice Taton.

Vor dem Europa-League-Spiel zwischen Partizan Belgrad und dem FC Toulouse Mitte September 2009 waren 30 serbische Hooligans in eine Bar in der Belgrader Innenstadt gestürmt und hatten auf etwa 15 Franzosen eingeprügelt.

Zwei Wochen nach den schweren Krawallen war der 28-jährige Taton in einem Krankenhaus seinen schweren Kopf- und Brustverletzungen erlegen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel