Der ehemalige Nationalspieler Pierre Littbarski steht als Trainer des FC Vaduz vor dem Aus.

Die Tageszeitung "Liechtensteiner Vaterland" berichtet, dass Littbarskis im Sommer auslaufender Vertrag nicht verlängert wird.

Mit der sportlichen Planung der neuen Spielzeit wurde jedenfalls nicht Littbarski betraut, sondern der ehemalige liechtensteinische Nationalspieler Manfred Moser.

Moser soll den gesamten Kader für die neue Saison zusammenstellen. Der 49-jährige Littbarski hatte das Amt in Vaduz im November 2008 angetreten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel