Ein Anhänger des kolumbianischen Erstligisten Independiente Medellin ist bei Auseinandersetzungen am Rande des Copa-Libertadores-Spiels gegen Racing Club de Montevideo aus Uruguay ums Leben gekommen.

Das gab die kolumbianische Polizei bekannt.

Der 22-Jährige wurde bei einer Schlägerei zwischen Independiente-Anhängern und Fans des Lokalrivalen Atletico Nacional getötet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel