Der FC Arsenal hat in der englischen Premier League zumindest für 20 Stunden die Tabellenführung übernommen.

Der Brasilianer Denilson (5.) und der spanische Nationalspieler Cesc Fabregas (83./Elfmeter) erzielten beim 2:0 (1:0) des Champions-League-Viertelfinalisten gegen West Ham United am 31. Spieltag die Treffer.

Die Mannschaft von Trainer Arsene Wenger liegt mit nun 67 Punkten vor Meister Manchester United (66) und dem Lokalrivalen FC Chelsea (64). Schon am Sonntag könnte der bisherige Spitzenreiter Manchester United mit einem Sieg im Spitzenspiel gegen den FC Liverpool den ersten Platz zurückerobern.

Sollte Manchester nicht gewinnen, hätte auch der deutsche Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack mit dem FC Chelsea die Chance auf die Tabellenführung. Voraussetzung wäre ein Sieg der `Blues" bei den Blackburn Rovers.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel