Belenenses Lissabon hat drei Tage nach der Entlassung seines brasilianischen Trainers Casimiro Mior Jaime Pacheco als dessen Nachfolger präsentiert.

Pacheco, der einen Vertrag bis Saisonende erhielt, hatte 2001 Boavista Porto zum einzigen Meistertitel der Vereinsgeschichte geführt.

Der Vorjahres-Achte Belenenses ist in dieser Saison noch ohne Sieg und belegt mit nur zwei Punkten den 14. und damit drittletzten Platz.

AD

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel