In Italien werden negative Auswirkungen der internationalen Finanzkrise auf die ohnehin schon hoch verschuldeten Vereine befürchtet.

"Die globale Finanzkrise wird auch unseren Fußball nicht verschonen. Ich bin vor allem wegen der Sponsoren-Verträge und der Abonnenten der Bezahlsender besorgt. Wenn die ganze Welt verarmt, wird es negative Folgen für uns alle haben", so der Vize-Präsident vom AC Mailand, Adriano Galliani.

Kürzungen von Sponsorengeldern würden die Bilanzen der vielen, bereits verschuldeten Vereine noch schwerer belasten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel