In der Champions League ist Olympique Lyon am Mittwoch ins Halbfinale gegen Bayern München eingezogen, in der französischen Liga ging die Tabellenführung aber zeitgleich verloren.

Olympique Marseille verdrängte Lyon durch ein 3:0 (2:0) in einem Nachholspiel gegen den FC Sochaux von Platz eins und hat mit 59 Punkten jetzt zwei Zähler Vorsprung vor Lyon, HSC Montpellier und AJ Auxerre (alle 57). Zudem hat Marseille noch ein Spiel weniger ausgetragen als die drei Konkurrenten.

Fünfter ist Girondins Bordeaux (56), das sogar noch zwei Spiele im Rückstand ist.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel