Olympique Marseille hat in der Ligue 1 einen großen Sprung in Richtung Meisterschaft gemacht.

Der ehemalige Europapokalsieger der Landesmeister siegte beim FC Sochaux mit 1:0 und hat den Vorsprung an der Tabellenspitze auf fünf Punkte ausgebaut. Meister Bordeaux kassierte in Le Mans hingegen eine 1:2-Niederlage und belegt damit Rang fünf.

Im Finale des französischen Pokals stehen sich Paris St. Germain und der AS Monaco gegenüber. St. Germain gewann im Halbfinale gegen den Viertligisten Quevilly mit 1:0. Monaco setzte sich den den RC Lens durch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel