In Gedenken an die Opfer des Zugunglücks in Südtirol, bei dem am Montag neun Personen ums Leben gekommen sind, wird an diesem Wochenende vor allen Spielen der italienischen Ligen eine Schweigeminute abgehalten.

Das beschloss am Freitag der italienische Fußballverband FIGC.

Schon am Dienstag war eine Schweigeminute vor dem Pokal-Match AC Florenz gegen Inter Mailand und bei allen Serie B-Spielen eingehalten worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel