Mit einem Sieg im Spitzenspiel beim FC Brügge hat sich der belgische Rekordmeister RSC Anderlecht schon vier Spiele vor dem Saisonende seinen 30. Meistertitel gesichert.

Nach dem 2:1-Erfolg hat Anderlecht einen uneinholbaren Vorsprung von 14 Punkten auf Brügge. In den vergangenen beiden Jahren hatte sich jeweils Standard Lüttich die Meisterschaft gesichert.

In der Europa League war Anderlecht mit den beiden ehemaligen Bundesliga-Profis Jan Polak (1. FC Nürnberg) und Jelle van Damme (Werder Bremen) im Achtelfinale am Hamburger SV gescheitert.

Als Meister spielt der RSC nun in der Qualifikation zur Champions League.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel