Der englische Superstar David Beckham ist unfassbar reich, aber nicht der reichste Sportler auf der Insel.

Der Nationalspieler der "Three Lions" muss sich der "Rich List" der "Sunday Times" zufolge mit Platz zwei unter den reichsten Sportstars begnügen - hinter dem früheren Profi Dave Whelan. Der war in den 1950er und 60er Jahren für Blackburn Rovers sowie Crewe Alexandra aktiv und hat sich danach als erfolgreicher Geschäftsmann einen Namen gemacht.

Die "Times" schätzt das Vermögen des Besitzers des englischen Premier-League-Klubs Wigan Athletic auf 190 Millionen Pfund (218,1 Millionen Euro), Beckham verfügt immerhin noch über 143,5 Millionen Euro. Auf Platz drei der Liste liegt der schottische Adlige Johnny Dumfries, der sich 1986 für eine Saison in der Formel 1 austobte und 1988 das 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewann, mit 126,3 Millionen.

Reichster noch aktiver Sportler nach Beckham ist der ehemalige Formel-1-Pilot David Coulthard. Der 39-Jährige, aktuell in der DTM unterwegs, verfügt über ein Vermögen von

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel