Zwei Spieltage vor Saisonende hat Real Madrid die Chance auf seinen 32. Meistertitel gewahrt und den Ein-Punkt-Abstand auf Spitzenreiter FC Barcelona nicht größer werden lassen.

Dank der erneuten Vollstrecker-Qualitäten von Superstar Cristiano Ronaldo gewannen die Königlichen bei RCD Mallorca mit 4:1 (1:1).

Mit seinen Saisontreffer 23, 24 und 25 gelang dem Stürmer nach fünf Doppelpacks der erste Saison-Hattrick (26., 57., 72.).

Gonzalo Higuain (81.) erzielte den übrigen Treffer für Madrid, das indes einen schwachen Start erwischte und nach Aduriz' Tor (16.) einem Rückstand hinterherlief.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel