Dundee United hat zum zweiten Mal nach 1994 den schottischen Pokal gewonnen. Im Endspiel in Glasgow gewann der Premier-League-Klub gegen den Zweitligisten Ross County mit 3:0 (0:0).

Erst in der 61. Minute traf David Goodwillie mit einem Lob aus 30 Metern zum Führungstor für United. Craig Conway (75./86.) sorgte mit einem Doppelpack für die Entscheidung.

Der Außenseiter aus Dingwall, einem Ort in den Highlands, wurde im Hampden Park von 20.000 Fans unterstützt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel