Thorsten Fink hat in seiner ersten Saison als Trainer des FC Basel nach dem Pokal auch die Schweizer Meisterschaft gewonnen.

Der ehemalige Profi von Bayern München feierte mit seiner Mannschaft am letzten Spieltag im "Endspiel" bei den Young Boys Bern einen 2:0 (1:0)-Sieg und damit den 13. Meistertitel der Vereinsgeschichte.

Mit einem Sieg hätten die Berner, die die Tabelle über weite Strecken der Saison angeführt hatten, Basel von der Spitze verdrängen können.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel